Home > Schulungen > Sozialvorschriften

Sozialvorschriften im Strassenverkehr

Internationale Vorschriften:

Verordnung (EG) Nr. 561/ 2006 und AETR bzgl. der Lenk- und Ruhezeiten

Verordnung (EWG) Nr. 3821/85, Verordnung (EU) Nr. 165/2014 

Nationale Vorschriften

FPersG: Fahrpersonalgesetz

FPersV: Fahrpersonalverordnung  

ArbZG: Arbeitszeitgesetz   

StVZO: Strassenverkehrszulassungsordnung

 

Unsere Schulung

Beginnend mit der Schulung auf die Anwendung und richtige Bedienung der digitalen Kontrollgeräte über die richtige Verwendung der Fahrerkarte bis zur Beachtung der Sozialvorschriften bieten wir sehr verschiedene Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Von der Kurzeinweisung an einem Nachmittag auf Neufahrzeugen bzw. Neugeräten bis zur richtigen Anwendung und Ausnutzung der gesetzlichen Vorgaben bringen wir Sie auf den neuesten Stand. 

  • Wie nutzt man Effektiv und Sinnvoll für alle, vom Disponenten bis zum Fahrer, die Arbeitszeit voll aus ?

  • Welche Kontrollmöglichkeiten habe ich als Fahrer während der Arbeitszeit ?

  • Wann muss ich was einstellen, was geht automatisch ?

  • Wie dokumentiere ich Vergehen richtig, wann darf ich wie meine Zeiten überschreiten ?

  • Wann „darf“ ich zahlen ?

  • Was ist wie lange auf meiner Fahrerkarte, bis wann zurück darf ich belangt werden ?

  • Wann bin ich auch als Disponent, Verkehrsleiter oder GF bei den „Zahlenden“ und ist da auch der Betrieb gefährdet ?

Sie haben noch mehr Fragen ? Wir haben die Antworten !

 

Fragen Sie uns unverbindlich nach den Ausbildungsterminen, Seminarkosten, erforderlichen Unterlagen und Prüfungsvoraussetzungen sowie eventueller Fördermöglichkeiten. Von Zeit zu Zeit führen wir auch Informationsveranstaltungen zur Aus- und Weiterbildung durch.